Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (192) Taschendiebe festgenommen

    Nürnberg (ots) - Am 07.02.2003, gegen 13.00 Uhr, wurde ein 58 Jahre alter Nürnberger in Nürnberg-Röthenbach von einem Mann und einer Frau angesprochen und gebeten, Geld zu wechseln. Als der 58-Jährige dieser Bitte nachkam, bemerkte er, wie der Mann versuchte, ihm Geldscheine aus der Geldbörse herauszuziehen und zu entwenden. Nachdem ihnen der Diebstahl misslungen war, gingen die zwei Unbekannten zu einem Pkw, in dem ein weiterer Mann wartete und fuhren weg.

    Der 58-jährige Nürnberger hatte dies beobachtet und teilte der Polizei das Kennzeichen des Fahrzeuges sowie die Fahrtrichtung mit. Kurze Zeit später konnte durch eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-West der Pkw angehalten werden. Die drei Fahrzeuginsassen sind alle aus Rumänien und zwischen 20 und 34 Jahre alt. Sie wurden festgenommen, und gegen sie wird ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: