Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (187) Ein Toter bei Wohnungsbrand

    Nürnberg (ots) - Vergangene Nacht, 10.02.2003, gegen 02.30 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in die Fraunhoferstraße im Nürnberger Stadtteil Maxfeld gerufen. Eine 3-Zimmer-Wohnung in dem 5-stöckigen Wohnhaus brannte vollständig aus. Der 31-jährige Wohnungsinhaber wurde bei den Löscharbeiten von den Rettungskräften der Berufsfeuerwehr Nürnberg in der Wohnung liegend aufgefunden. Trotz sofortiger Wiederbelebungsversuche verstarb der Mann.

    Beamte des Fachkommissariates der Kriminalpolizeidirektion Nürnberg haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Die genaue Brandursache ist derzeit jedoch noch ungeklärt.

    Der Sachschaden in der völlig zerstörten Wohnung beträgt ca. 100.000 Euro. Zwei Erwachsene und ein Kleinkind aus dem Anwesen wurden vom Rettungsdienst wegen einer leichten Rauchvergiftung vorsorglich ärztlich behandelt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: