Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (148) Radfahrer erlag Verletzungen

    Nürnberg (ots) - Wie mit OTS 87 berichtet, ereignete sich am Freitag, 17.01.2003, gegen 14.30 Uhr, auf der Kreuzung Fritz-Weidner-Straße/Mittagstraße in Nürnberg ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 46-jährige Nürnbergerin wollte dort mit ihrem Pkw Citroen nach links in die Mittagstraße abbiegen und stieß dabei mit einem entgegenkommenden 67-jährigen Radfahrer zusammen. Hierbei erlitt der 67-Jährige unter anderem schwere Kopfverletzungen, denen er am 29.01.2003 in einem Krankenhaus erlag.

    Nach wie vor sucht die Verkehrspolizei dringend Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Hinweise werden unter der Telefonnummer (0911) 65 83-163 erbeten.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: