Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (146) Betrügerische Sammlung

    Nürnberg (ots) - Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-West ermitteln zurzeit gegen zwei bislang unbekannte Mädchen, die am 20.01.2003, gegen 13.00 Uhr, in der Kobergerstraße und am 27.01.2003 in der Gugelstraße eine nicht erlaubte Straßensammlung durchgeführt haben. Dabei baten die beiden Mädchen um Spenden für die "Einsturz gefährdete Turnhalle des Dürer-Gymnasiums". Die Schulleitung des Dürer-Gymnasiums weist in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hin, dass die Sammlung nicht vom Gymnasium ausgeht.

    Bei Auftreten des Duos wird gebeten, die Polizeiinspektion Nürnberg-West, Tel. (0911) 32 65-0, zu informieren.

    Beschreibung der Mädchen: ca. 14 Jahre alt, glatte, nach hinten gekämmte und gegelte Haare, jeweils zu einem Zopf gebunden. Beide trugen auffällig große Ohrringe und Blue Jeans.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: