Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (74) Sextäter gesucht

    Nürnberg (ots) -

    Am 16.01.2003 gegen 00.10 Uhr befand sich eine 18-jährige Nürnbergerin auf dem Weg zu ihrem Vater. Sie ging auf der Rothenburger Straße und wurde dabei offensichtlich von einem Mann verfolgt. In Höhe der Berta-von-Suttner-Straße wurde sie eingeholt und angehalten. Der unbekannte Mann hielt ihr ein Taschenmesser an den Hals und forderte die junge Frau auf, mitzukommen. Daraufhin rief die 18-Jährige laut um Hilfe, woraufhin der Unbekannte in Richtung Ossietzkystraße davon rannte. Anwohner hatten die Rufe gehört und kamen der Frau zur Hilfe.

    Der offensichtliche Sextäter wird folgendermaßen beschrieben: Zwischen 30 und 45 Jahre alt, etwa 170 cm groß, kurze schwarze Haare. Er trug eine schwarze Hose und eine bunte bzw. dunkle Jacke.

    Zeugen, die den Vorfall bemerkt haben, darunter die Frau, die sich zu der Überfallenen begab, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst in Nürnberg, Tel. 0911/211-3333, in Verbindung zu setzen.

    Ferner wird ein Exhibitionist gesucht, der am 14.01.2003, gegen 18.00 Uhr in der Sielstraße in Nürnberg auftrat. Der junge Mann zeigte sich einer 20-jährigen Nürnbergerin auf deren Heimweg in schamverletzender Weise.

    Seine Beschreibung: Ca. 25 Jahre alt, etwa 180 cm groß, dunkelblonde Haare, trug schwarze Jacke und dunkle Jeans.

    Auch in diesem Fall bittet der Kriminaldauerdienst um sachdienliche Hinweise.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: