Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2363) Festnahme eines Einbrechers

    Nürnberg (ots) - Dank eines aufmerksamen Anwohners konnte die Nürnberger Polizei am 30.12.2002, gegen 02.30 Uhr, einen Gaststätteneinbrecher festnehmen.

    Kurz vorher hatte ein Anwohner der Bayreuther Straße in Nürnberg einen lauten Schlag gehört. Als er aus dem Fenster seiner Wohnung blickte, sah er, dass an einer Gaststätte eine Glasscheibe neben der Türe eingeschlagen worden war. Ein Mann entfernte sich gerade von dem Lokal. Der Beobachter rief sofort bei der Polizei an und informierte diese über den versuchten Einbruch. Da er den Tatverdächtigen auch noch sehr gut beschreiben konnte, gelang es den anfahrenden Polizeistreifen, den Tatverdächtigen in Tatortnähe festzunehmen.

    In die Gaststätte war der Einbrecher nicht gelangt. An der Scheibe entstand ein Schaden von ca. 150 Euro.

    Bei der Festnahme trug der Tatverdächtige, ein 41 Jahre alter Nürnberger, noch gelbe Plastikhandschuhe und hatte Einbruchswerkzeug in der Hand. Er wurde der Kriminalpolizei überstellt und es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: