Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2281) Gewässerverunreinigung durch Öl

    Nürnberg (ots) - Am 14.12.02 wurde von der Schleuse Erlangen eine Gewässerverunreinigung gemeldet. Der Main-Donau-Kanal war von der Schleuse Erlangen bis zur Schleuse Hausen verunreinigt. Vermutlich handelt es sich um Altöl und Bilgenwasser aus einem Gütermotorschiff. Die Schifffahrt wurde von 08.00 - 12.30 Uhr gesperrt, das Öl aus der Schleuse Erlangen durch die Feuerwehr abgeschöpft. Ein Verursacher konnte nicht festgestellt werden. Der Tatzeitraum liegt in der Nacht vom 13.12. auf den 14.12.02. Die Wasserschutzpolizei Nürnberg bittet Zeugen, die im gen. Zeitraum etwas festgestellt haben, um Mitteilung unter Tel.-Nr. 0911/2112496.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon:0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: