Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2206) Rentnerpaar erpresst

    Nürnberg (ots) - Gestern Nachmittag, 02.12.2002, gegen 17.45 Uhr, erledigte ein Rentnerpaar (er 90 , sie 78) in der Gibitzenhofstraße in Nürnberg Bankgeschäfte und hob am Schalter Bargeld ab. Ein bislang Unbekannter folgte dem Paar bis zu dessen Wohnung in der Ulmenstraße. Als die beiden die Wohnungstüre öffneten, drückte sich der Unbekannte unvermittelt dazwischen, packte den 90-Jährigen am Revers der Jacke und forderte unter Drohungen Bargeld. Anschließend würgte er die 78-jährige Begleiterin des Mannes. Mit diesen Drohungen erpresste der Unbekannte insgesamt 300 Euro Bargeld von dem 90-Jährigen. Vor Verlassen der Wohnung riss der Unbekannte noch das Telefonkabel ab.

  Fahndungsmaßnahmen blieben bislang ohne Erfolg.

  Beschreibung: ca. 30 Jahre alt, trug vermutlich eine ärmellose schwarze Lederjacke und Blue Jeans.

  Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-3333 erbeten.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: