Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2061) Versuchter Überfall auf Spielhalle

    Nürnberg (ots) - Heute Morgen, 08.11.2002, kurz vor 07.00 Uhr, betrat ein bislang Unbekannter eine Spielhalle am Plärrer in Nürnberg. Der Mann bedrohte die alleine anwesende Angestellte mit einer silberfarbenen Schusswaffe und forderte Bargeld mit den Worten: "Geld oder ich schieße". Als die Frau laut um Hilfe rief, flüchtete der Räuber ohne Beute.

  Beschreibung: ca. 25 Jahre alt, etwa 180 cm groß, schlanke Figur, trug eine rot-weiße Jacke, eine weiße Mütze, einen weißen Pullover sowie helle Handschuhe. Mütze und Pullover waren teilweise vor das Gesicht gezogen.

  Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen blieben bislang ohne Erfolg.

  Sachdienliche Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0911) 211-3333 erbeten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: