Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2028) Nach Verkehrsunfall weitergefahren - hier: Zeugensuchmeldung

    Nürnberg (ots) - In der Nacht vom 01. auf 02.11.2002, gegen Mitternacht, fuhr ein bislang Unbekannter mit seinem Pkw die Schnieglinger Straße in Nürnberg stadtauswärts. Auf Höhe des Westfriedhofes kam der Fahrer auf der geraden Straße aus nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und riss von zwei am Fahrbahnrand abgestellten Fahrzeugen jeweils den linken Außenspiegel ab. Anschließend prallte er mit der rechten Fahrzeugfront gegen das nächste abgestellte Fahrzeug und schob dieses etwa 10 m weit auf den Gehweg in eine Grundstückseinfahrt. Nach dem Unfall entfernte sich der Verursacher von der Unfallstelle. An den abgestellten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 5.000 Euro. Aufgrund am Unfallort aufgefundener Teile des verursachenden Fahrzeugs handelt es sich dabei um einen blaumetallic farbenen Mazda 323, der vorne rechts stark beschädigt sein dürfte.

  Zeugen, die Angaben über den Unfall bzw. ein entsprechendes Unfallfahrzeug machen können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg unter der Rufnummer (0911) 6583-163 zu melden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: