Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2018) Bewaffneter Raubüberfall am 01.11.2002 auf Tankstelle - hier: Zeugen gesucht

    Nürnberg (ots) - Am 01.11.02, gegen 20.00 Uhr, betrat ein mit einer weißen Plastiktüte (mit Sehschlitzen) über dem Kopf maskierter Mann die ARAL-Tankstelle in der Schweinauer Hauptstraße in Nürnberg. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er die Herausgabe von Bargeld. Er griff jedoch selbst in die Kasse und nahm sich ein Bündel Scheine heraus. Danach flüchtete er zu Fuß. In unmittelbarer Tatortnähe wurde bei der Fahndung die weiße Plastiktüte gefunden. Die Fahndung nach dem Täter verlief negativ.

  Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 20 - 30 Jahre alt, ca. 170 - 175 cm groß, schlank, dunkel gekleidet.

  Sachdienliche Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-3333 erbeten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: