Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1997) Gaststätteneinbruch geklärt

    Nürnberg (ots) - In der Nacht vom 12. auf 13.09.2002 hebelte ein zunächst unbekannter Täter vom Hinterhof aus das Toilettenfenster einer Gaststätte im Nürnberger Stadtteil Steinbühl auf und gelangte so in das Lokal. Dort entwendete er ca. 100 Euro Bargeld, eine 3-Liter-Flasche Schnaps und eine Ferrari-Mütze. Außerdem brach er einen Zigarettenautomaten auf und entwendete daraus Zigaretten.

  Zwei Wochen später besuchte ein 39-jähriger Nürnberger mit der Ferrari-Mütze die aufgebrochene Gaststätte und wurde sofort vom Inhaber des Lokals auf den Einbruch angesprochen. Der 39-Jährige erklärte jedoch, dass er die Mütze von einem Bekannten geschenkt bekommen habe, der in der Tatnacht mit Schnaps und Zigaretten zu ihm gekommen sei.

  Auf diesem Weg konnte ein 31-jähriger Nürnberger als Tatverdächtiger für den Aufbruch der Gaststätte ermittelt werden. Trotz der Angaben seines Bekannten leugnet er die Tat. Er wird wegen des Einbruchs angezeigt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: