Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1955) Handtaschenraub

    Fürth (ots) - Gestern, 22.10.2002, ca. 17.30 Uhr, wurde eine 78-jährige Oberasbacherin in der Schützenstraße in Zirndorf Opfer eines Handtaschenraubes. Ein vermutlich 18-Jähriger griff von hinten zu und riss trotz Gegenwehr der alten Dame deren Handtasche vom Arm. Der schlanke, etwa 180 cm große Täter flüchtete anschließend in Richtung Hindenburg-Anlage (Wallensteinstraße). Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren eingesetzten Streifenfahrzeugen verlief ergebnislos. Lediglich die Handtasche wurde aufgefunden. Aus dieser fehlten zwei Geldbörsen mit insgesamt 330 Euro .

  Beschreibung des Unbekannten: Schwarze Haare, Dreitagebart, schwarz Hose mit hellen Streifen.

  Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Zirndorf unter der Rufnummer 0911/96 92 714 entgegen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Pressestelle

Telefon:0911/75905-224
Fax: 0911/75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: