Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: 1848. Trickdiebinnen bestahlen Rentner

    Nürnberg (ots) - Zwei Frauen klingelten am 05.10.02, gegen 11.30 Uhr, an der Wohnungstüre eines 72-jährigen Rentners im Nürnberger Stadtteil Rennweg. Die Frauen bettelten bei dem Mann unter Vorzeigen eines Zettels um Geld und fragten, ob sie bei ihm auf die Toilette gehen dürfen. Hierauf ließ der Mann die Frauen in die Wohnung. Während eine Frau zur Toilette ging, entwendete die andere aus dem Wohnzimmer 40 Euro Bargeld und zwei goldene Ringe im Gesamtwert von 100 Euro.

Beschreibung der Diebinnen:

1. Diebin: ca. 23 Jahre alt, ca. 165 cm groß, schlank, dunkle Haare,bekleidet mit langem bunten Rock, trug ein Kopftuch 2. Diebin: ca. 23 Jahre alt, ca. 165 cm groß, schlank, dunkle Haare, bekleidet mit langem bunten Rock Beide Frauen sprachen gebrochen deutsch.

Hinweise erbittet der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0911/211 – 33 33.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: