Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1402) Verkehrsunfall nach Verkehrsunfall

    Nürnberg (ots) - Am 15.08.2002, gegen 17.00 Uhr, kam es in Nürnberg in der Zerzabelshofstraße, Höhe Goldbachstraße, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem abbiegenden Radfahrer und einer 40-jährigen Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Bamberg, der relativ glimpflich abging.

  Die Pkw-Fahrerin ließ ihren Opel-Astra kurz in Straßenmitte mit eingeschalteter Warnblinkanlage stehen. Ein nachfolgender stadtauswärts fahrender Linienbusfahrer monierte bei der Pkw-Fahrerin, dass sie ihr Fahrzeug zur Seite fahren solle. Gerade, als die Frau einsteigen wollte, versuchte der Busfahrer links vorbeizufahren und klemmte dabei die 40-Jährige zwischen beiden Fahrzeugen ein. Glücklicherweise trug die Frau nur leichtere Verletzungen davon, so dass sie nach ambulanter Behandlung wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden konnte. An ihrem Pkw entstand Schaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Am Bus entstand kein Schaden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: