Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1017) Einbruch in Bürogebäude - Zeugenaufruf

Erlangen (ots) - Unbekannte Täter drangen am vergangenen Wochenende (17.-19.06.2017) in ein Erlanger Bürogebäude ein. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise.

Im Zeitraum zwischen 07:00 Uhr (Sa) und 07:00 Uhr (Mo) verschafften sich die Täter Zutritt zu dem Gebäude in der Karl-Zucker-Straße, das die Büros mehrerer Firmen beherbergt. Dabei drangen die Täter in die Räumlichkeiten von insgesamt vier Firmen ein. Die Tür einer fünften Firma wurde bei dem Einbruch lediglich beschädigt. Die geöffneten Büros wurden von den Tätern durchsucht. Ein Entwendungsschaden konnte von den betroffenen Firmen bislang nicht beziffert werden.

In dem Gebäude führten Beamte der Kriminalpolizei Erlangen eine Spurensicherung durch. Das Fachkommissariat für Eigentumsdelikte hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, die im Tatzeitraum in der Karl-Zucker-Straße aufgefallen sind, nimmt die Polizei unter der 0911 2112-3333 entgegen.

Michael Konrad /gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: