Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (823) Sachbeschädigungen scheinen aufgeklärt

Nürnberg (ots) - Bereits in der Nacht vom 06.05.2017 auf den 07.05.2017 verkratzte ein zunächst Unbekannter zwei Kraftfahrzeuge im Nürnberger Stadtteil Reichelsdorf. Im Rahmen polizeilicher Ermittlungen durch die PI Nürnberg-Süd konnte nun ein 21-jähriger Tatverdächtiger ermittelt werden.

Der zunächst Unbekannte verkratzte zur Tatzeit die rechte Fahrzeugseite eines Audis und den Kotflügel eines Toyotas. Die Fahrzeuge parkten auf der Straße. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 3.500,- Euro.

Nach umfangreichen Ermittlungen gelang es, den 21-jährigen Nürnberger als Tatverdächtigen zu ermitteln. Er macht zum Sachverhalt bisher keine Angaben.

Thomas Scheuring/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: