Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1138) WM-Endspiel Deutschland - Brasilien am 30.06.2002 - hier: Bilanz der Nürnberger Polizei

        Nürnberg (ots) - Wie bereits mit OTS-Meldung Nr. 1136 am
30.06.2002 berichtet, war die Nürnberger Polizei nach Ende des
WM-Finalspiels Deutschland - Brasilien mit starken Einsatzkräften am
Verkehrsknotenpunkt Plärrer und in der Innenstadt präsent.

  Nach dem Ende des Finalspiels sammelten sich am Plärrer ca. 2.000 feiernde Fußballfans. Diese zogen gegen 17.00 Uhr hinter einem Disko-Lkw, der freundlicherweise von einem lokalen Rundfunksender und einer Privatperson zur Verfügung gestellt wurde, zur Wöhrder Wiese, wo die Stadt Nürnberg Teile der Grünanlage zur Verfügung gestellt hatte. An der Wöhrder Wiese wuchs die Teilnehmerzahl auf ca. 5.000 Personen an.

  In der Zeit zwischen 15.00 Uhr und dem Abmarsch der feiernden Fußballfans zur Wöhrder Wiese kam es im Bereich Plärrer zu Verkehrsbeeinträchtigungen, ohne dass der Fahrzeugverkehr gänzlich zum Erliegen kam. Ab ca. 18.00 Uhr wurde auf der Wöhrder Wiese bei Musik und Freibier die Fußballvizeweltmeisterschaft gefeiert.

  Insgesamt kam es während der Feierlichkeiten im Stadtgebiet Nürnberg zu keinen gravierenden Sicherheitsstörungen. Bis Einsatzende wurden von der Polizei insgesamt 21 Personen fest- bzw. in Gewahrsam genommen, gegen die u. a. wegen gefährlicher Körperverletzung, Verstoßes nach dem Waffengesetz und Trunkenheit im Verkehr ermittelt wird. Ein bisher noch unbekannter Fußballfan hielt zwischen Hauptbahnhof und Plärrer einen Pkw an und beschädigte diesen. Der Verursacher konnte noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte der Polizei flüchten.

  Gegen 22.00 Uhr endeten die Feierlichkeiten an der Wöhrder Wiese. Für die polizeilichen Maßnahmen waren Kräfte des Polizeipräsidiums Mittelfranken und der Bayerischen Bereitschaftspolizei im Einsatz.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: