Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1055) Flüchtenden Pkw-Dieb gestellt

        Nürnberg (ots) - Am späten Freitagabend sah sich ein 52-
jähriger
Nürnberger bei einer  Gebrauchtwagenhandlung in der Nürnberger
Innenstadt Fahrzeuge an. Sein eigenes Fahrzeug parkte er
unversperrt in der Nähe, wobei er  auch den Zündschlüssel stecken
ließ. Diesen Umstand machte sich ein  22-jähriger Osteuropäer
zunutze, der in den Pkw stieg und wegfuhr. Der Bestohlene
informierte über Notruf die Polizei und eine  Streifenbesatzung
konnte den Opel Vectra wenig später aufnehmen. Bei  der Flucht
befuhr der Pkw-Dieb dann auch einen Geh- bzw. Radweg,  wobei zwei
Radfahrer stürzten und sich leichte Schürfverletzungen  zuzogen. Der
22-Jährige prallte schließlich gegen eine  Fahrbahnabgrenzung und
flüchtete weiter zu Fuß; wenig später konnte  er von einer Streife
der Bereitschaftspolizei festgenommen werden. Der angetrunkene Mann
musste sich einer Blutentnahme unterziehen und  wird zur Prüfung der
Haftfrage dem Ermittlungsrichter überstellt.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon:0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: