Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (973) Arbeiter von Baumaschine überrollt und schwer verletzt

        Nürnberg (ots) - Am Montag, 03.06.2002, gegen 16.00 Uhr, kam es
auf der  Bundesautobahn 3 zwischen den Anschlussstellen Burgthann
und  Oberölsbach, Fahrtrichtung Regensburg, Landkreis Nürnberger
Land, zu  einem Unfall im Baustellenbereich, bei dem ein Bauarbeiter
aus  Thüringen schwer verletzt wurde. Der 49-Jährige stand auf einer
Plattform an der Rückseite einer  Markierungsmaschine, die von einem
41-Jährigen, ebenfalls aus  Thüringen stammenden Fahrer, gesteuert
wurde. Die Arbeiter waren  damit beschäftigt, im abgesperrten
Baustellenbereich die  Fahrbahnbegrenzung auf der linken Fahrspur
entlang der  Mittelschutzlinie zu markieren. Als der Fahrer sein
Fahrzeug aus  betriebstechnischen Gründen zurücksetzte, wurde der
49-Jährige beim  Abbremsen von der Maschine geschleudert und  geriet
unter diese.    Durch den Unterbau der Maschine wurde der Mann
erfasst und schwer,  aber nicht lebensgefährlich verletzt. Er wurde
ins Klinikum Nürnberg- Süd eingeliefert.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: