Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (846) Streit am Geldautomaten

        Nürnberg (ots) - Am 13.05.2002, gegen 18.30 Uhr, kam es an einem
Geldautomaten in der Nürnberger Innenstadt zu einer körperlichen
Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Ein 40-jähriger Fürther,
der an dem Automaten Geld abheben wollte, fühlte sich offensichtlich
durch das Pfeifen eines hinter ihm wartenden 56-Jährigen aus dem
Bereich Donauwörth so gestört, dass er diesem mit der Bemerkung "was
pfeifst du so blöd?" mit der Faust gegen die Schläfe schlug. Als der
Schwabe dann um Hilfe rief, flüchtete der 40-Jährige.

  In der Königstorpassage konnten einige Passanten, die durch die
Hilferufe aufmerksam wurden, den weglaufenden Mann anhalten. Der
zunächst geschädigte 56-Jährige kam hinzu und sprühte seinem
Kontrahenten Pfefferspray ins Gesicht. Dieser erlitt eine Reizung an
den Augen. Der Sprüher beklagte eine Prellung am Kopf. Beide Männer
werden wegen Körperverletzung bzw. gefährlicher Körperverletzung
angezeigt.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: