Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (804) Mobiltoiletten angezündet

        Nürnberg (ots) - Die Ermittlungsgruppe der Polizeiinspektion
Nürnberg-Süd konnte jetzt einen Brand klären, bei dem am 25.04.2002
auf einem Firmengelände in der Industriestraße, Stadtteil Sandreuth,
12 Mobiltoiletten angezündet worden waren. Dabei war ein Schaden von
insgesamt 10.000 Euro entstanden. Den Brand löschte die
Berufsfeuerwehr Nürnberg.

  Die polizeilichen Ermittlungen führten jetzt zu drei Jugendlichen
aus Nürnberg im Alter zwischen 14 und 15 Jahren. Diese räumten
inzwischen auf Vorhalt den Tatvorwurf ein.

  Gegen das Trio wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung
eingeleitet.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: