Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (742)Verkehrsunfall mit vier Schwerverletzten

        Schwabach (ots) - Am Samstag, den 27.04.02 um 22.54 h, fuhr ein
22jähriger  amerikanischer Soldat aus Ansbach mit seinem Pkw Opel
auf der B 8  aus Feucht kommend in Richtung Schwarzenbruck.

  Trotz durchgezogener Linie und nasser Fahrbahn überholte dieser  
einen vor ihm fahrenden Pkw und übersah hierbei eine 21jährige  
entgegenkommende VW-Fahrerin aus Oberasbach.

  Dabei kam es zu einem Frontalzusammenstoß, wobei vier Personen  
schwer und eine Person leicht verletzt wurden. Im Fahrzeug der  
entgegenkommenden Pkw-Fahrerin wurde ein 13jähriger Schüler  
lebensgefährlich verletzt und mit dem Rettungshubschrauber ins  
Klinikum Nürnberg-Süd verbracht.

  An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 11.000 EUR. Die
B8 war  für ca. 2 Stunden gesperrt, der Verkehr wurde von der
Feuerwehr  Schwarzenbruck örtlich umgeleitet.

  Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurden beide  
Unfallfahrzeuge sichergestellt und beim Unfallverursacher eine  
Blutentnahme durchgeführt.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Einsatzzentrale

Telefon:09122/927-224
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: