Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (712) Sitze in der U-Bahn beschädigt

Nürnberg (ots) - Mit einem Kugelschreiber stach ein 21-jähriger Punker am 22.04.2002, gegen 23.30 Uhr, mehrfach in die Sitze einer U-Bahn der Linie 1 in Nürnberg. Ein aufmerksamer Bürger beobachtete dies und informierte den U-Bahnführer. Dieser versperrte die Zugtüren und verständigte über seine Leitstelle die Polizei. Der Zeuge konnte der eintreffenden Streife den Punker am U-Bahnhof "Maffeiplatz" zeigen. Auf Befragen gab dieser an, dass er aus Langeweile auf die Sitze eingestochen hat. Er stand mit 1,02 Promille unter Alkoholeinfluss. Nachdem er keinen festen Wohnsitz hat, wurde gegen ihn Haftantrag gestellt. Er wird dem Ermittlungsrichter vorgeführt. An den Sitzen der U-Bahn entstand ein Schaden von ca. 300 Euro. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: