Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1600) Gartenhausaufbruch scheint geklärt

Nürnberg (ots) - Ein bereits Ende Juni (2016) entdeckter Gartenhausaufbruch konnte geklärt werden. Fingerabdrücke führten zum mutmaßlichen Täter.

Der wegen schweren Diebstahls dringend tatverdächtige Mann (38) hatte Ende Juni versucht, in ein Gartenhaus im Nürnberger Stadtteil Schniegling gewaltsam einzudringen. Dabei verursachte er einen Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Die am Tatort gesicherten Fingerspuren brachten die Ermittler des zuständigen Fachkommissariats auf den bereits wegen anderer Delikte in Haft sitzenden Beschuldigten.

Pamela Schmidt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: