Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (685) Zwei zweijährige Kinder vermisst - hier: Pressekonferenz am 19.04.2002, 13.00 Uhr, in Erlangen

        Erlangen (ots) - Seit Donnerstag, 18.04.2002, gegen 12.00 Uhr,
werden die beiden zweijährigen Kinder Alba Reuter und Samuel
Alijaj-Indriago vermisst. Sie wohnen beide in Erlangen, Schenkstraße
101.

  Seit Bekanntwerden des Verschwindens der Kinder wurde der Nahbereich
des Wohnanwesens mit starken Kräften der Polizei Erlangen,
unterstützt durch Kräfte der Bereitschaftspolizei und der
Polizeihubschrauberstaffel mit Wärmebildkameras abgesucht. Zudem
waren Polizeihunde aus ganz Mittelfranken eingesetzt.

  Außerdem waren an der Absuche: die Feuerwehr Erlangen, eine
Hundestaffel des ASB und die Rettungshundestaffel des DRK
Nürtingen/Kirchheim mit zwei so genannten "Mantrailing-Dogs"
beteiligt.

  Die bisherigen Suchaktionen verliefen negativ.

  Die Beschreibung der Kinder: Alba Reuter (Mädchen):  Ca. 80 cm groß,
schlank, schulterlanges, hellblondes Haar. Bekleidet mit blau-rotem
Turnanzug und hellblauen Lackschuhen.

  Alijaj-Indriago (Junge): Ca. 80 cm groß, schlank, dunkelhäutig,
schwarze, nackenlange, krause Haare. Bekleidet mit blauer Jeanshose
und blauem Sweatshirt.

  Hinweise zum Aufenthaltsort der vermissten Kinder erbitten die
Polizei-Einsatzzentrale Erlangen, Tel. (09131) 760 220, oder jede
andere Polizeidienststelle.

  Vom Bayerischen Landeskriminalamt wurde zur Klärung einer  
möglicherweise vorliegenden Straftat eine Auslobung in Höhe von
10.000 Euro, unter Ausschluss des Rechtsweges, festgesetzt.

  Die bisher vorliegenden Bilder der Vermissten werden mit
nachfolgender OTS-Meldung versandt.

  Hinweis für Medienvertreter:

  Am Freitag, 19.04.02, 13.00 Uhr, findet bei der Polizeidirektion
Erlangen, Schornbaumstr. 11, eine Pressekonferenz statt, bei der der
aktuelle Ermittlungsstand bekannt gegeben wird.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle

Telefon:09131/760-214
Fax: 09131/760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: