Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1418) Unbekannter Fahrradfahrer erneut aufgetreten - Geschädigte gesucht

Nürnberg (ots) - Gestern Abend (04.08.2016) trat ein bisher noch unbekannter Fahrradfahrer im Nürnberger Stadtteil Wöhrd auf und berührte eine ebenfalls noch unbekannte Frau in sexueller Weise. Diese Geschädigte wird dringend gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Die Frau stand kurz nach 20 Uhr nach bisher feststehenden Zeugenhinweisen an der Ampel der Bartholomäusstraße Ecke Felseckerstraße, als sich der Fahrradfahrer näherte. Im Vorbeifahren berührte der Mann sein Opfer in unsittlicher Weise und flüchtete anschließend in Richtung Wöhrder See.

Ein zufällig vorbeifahrender Zeuge beobachtete die Szene und kann die Beteiligten wie folgt beschreiben:

1. Geschädigte: ca. 25 - 30 Jahre alt, blondes Haar, trug auffälliges, orangefarbenes Top

2. Täter: ca. 20 Jahre alt, schwarzes Haar, schlank, bekleidet mit blauem Hemd, auffällig muskulöse Oberarme.

Weitere Zeugen des Vorfalls oder Personen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden ebenfalls gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 09 11 2112 - 3333 in Verbindung zu setzen.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: