Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1411) Betriebsunfall offensichtlich Ursache des Brandes in Holzfirma

Hersbruck (ots) - Wie bereits mit Meldung 1396 berichtet, kam es am 02.08.2016 zum Brand auf dem Gelände eines holzverarbeitenden Betriebs in Hersbruck. Nach aktuellen Erkenntnissen dürfte ein Betriebsunfall ursächlich für den Brand sein.

Nachdem der Brandort am Folgetag (03.08.2016) durch einen Brandermittler der Kriminalpolizei Schwabach näher untersucht wurde, wird angenommen, dass die Verpuffung in der Lackierhalle die Folge des vorausgegangenen Abflammens eines Holzteils war. Offensichtlich führte ein noch glimmender Span an dem abgeflammten Holz zur Zündung vorhandener Gase in der Lackierhalle.

Zur Schadenshöhe können jedoch auch nach der neuerlichen Begutachtung des Brandortes noch keine konkreteren Angaben gemacht werden.

Michael Konrad/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: