Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1361) Landwirtschaftliches Gebäude geriet in Brand

Gunzenhausen (ots) - Heute Morgen (28.07.2016) brach aus noch nicht geklärter Ursache ein Feuer in einem landwirtschaftlichen Gebäude bei Heidenheim (Lkrs. Weißenburg - Gunzenhausen) aus. Es entstand hoher Sachschaden.

Gegen 07:00 Uhr wurde die Einsatzzentrale Mittelfranken davon in Kenntnis gesetzt, dass eine Scheune im Heidenheimer Ortsteil Rohrach in Brand geriet. Beim Eintreffen der Rettungskräfte stand die Scheune bereits im Vollbrand. Einem Großaufgebot der umliegenden Feuerwehren mit 110 Einsatzkräften gelang es, das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Die im Erdgeschoss des Gebäudes befindlichen Rinder und Kälber konnten gerettet werden. Im Obergeschoss der Scheune war Stroh gelagert.

Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 250.000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.

Das zuständige Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.

Michael Petzold/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: