Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1277) Versuchter Einbruch durch DNS-Treffer geklärt

Nürnberg (ots) - Bereits im Dezember des letzten Jahres ereignete sich ein versuchter Einbruch in einen Getränkemarkt im Nürnberger Stadtteil Ludwigsfeld. Zwischenzeitlich konnte die Kriminalpolizei Nürnberg mit Hilfe des genetischen Fingerabdrucks den Täter überführen.

Anfang Dezember 2015 beschädigte ein damals Unbekannter zur Nachtzeit die gläserne Eingangstür zu dem Getränkemarkt in der Scharrerstraße. Zwar entstand ein Sachschaden von fast 500 Euro, Diebesgut erbeutete der Täter in diesem Fall jedoch nicht. Beamte des Kriminaldauerdienstes sicherten am Tatort DNS-Spuren, die einem 28-jährigen Mann aus Rumänien zugeordnet werden können.

Der ermittelte Täter befindet sich aktuell bereits wegen eines anderen Eigentumsdelikts in Haft. In seiner Vernehmung gab der 28-Jährige die Beschädigung der Tür zu und muss sich nun auch wegen des versuchten Einbruchs strafrechtlich verantworten.

Michael Konrad/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: