Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1215) Mann entwendete Fahrradreifen - Festnahme

Nürnberg (ots) - Am Mittwoch (29.06.2016) nahmen zivile Polizeibeamte in der Nürnberger Innenstadt einen mutmaßlichen Dieb fest. Der 41-jährige Mann steht in Verdacht, kurz zuvor einen Fahrradreifen entwendet zu haben.

Gegen 01:30 Uhr erhielt die Einsatzzentrale der Polizei die Mitteilung über eine Person, die sich im Bereich eines Fahrradständers am Kontumazgarten verdächtig verhielt. Als eine zivile Polizeistreife den Bereich kurz darauf überprüfte, wurde sie auf den 41-jährigen Tatverdächtigen aufmerksam, der in Richtung Plärrer lief und einen Fahrradreifen bei sich trug. Schnell stellte sich heraus, dass der mitgeführte Reifen offensichtlich von einem am Fahrradständer abgestellten Fahrrad entwendet worden war. Die Beamten nahmen den mutmaßlichen Dieb fest und montierten den Reifen wieder an das betroffene Zweirad.

Gegen den Festgenommenen wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Diebstahls eingeleitet. Zudem stellte die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth Haftantrag gegen den Tatverdächtigen. Er wurde einem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Michael Konrad/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: