Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1099) Verkehrsunfall forderte zwei Menschenleben

Ansbach (ots) - Bei einem tragischen Verkehrsunfall am Montagabend (13.06.2016) nahe dem Ansbacher Ortsteil Neudorf kam die Fahrerin (16) eines Leichtkraftrades und der Sozius (17) ums Leben. Der Fahrer (52) eines beteiligten Geländewagens blieb unverletzt. Alle Beteiligten stammen aus dem Landkreis Ansbach.

Der genaue Unfallhergang ist derzeit noch unklar. Nach bisherigen Erkenntnissen war der 52-Jährige gegen 20:45 Uhr mit seinem Land Rover Geländewagen auf einem Flurbereinigungsweg nordwestlich von Neudorf unterwegs, als es zum Anstoß mit dem aus der Gegenrichtung kommenden Leichtkraftrad KTM kam. Sowohl die 16-Jährige als auch der 17-Jährige wurden offensichtlich von dem Fahrzeug überrollt. Trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen durch Notärzte und Rettungsdienst erlagen die Jugendlichen noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Ansbach kam ein Sachverständiger zur Erforschung des Unfallherganges vor Ort. Während der Unfallaufnahme durch die Polizeiinspektion Ansbach unterstützte die Freiwillige Feuerwehr durch Ausleuchten der Örtlichkeit. Am Unfallort eingetroffene Angehörige der Opfer wurden durch Notfallseelsorger betreut. / Robert Sandmann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: