Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (508) Warnung vor Rattengift in Marloffstein

      Erlangen (ots) - Am Mittwochnachmittag, 20.03.2002,
erlangte die Polizei Kenntnis, dass in Marloffstein, Landkreis
Erlangen-Höchstadt, Zufahrt zum Sportplatz, von einem bislang
unbekannten Täter Rattengift entlang der für jedermann
zugänglichen Wege ausgelegt hat. Vermutlich handelt es sich
hierbei um einen Hundehasser.
    Das Gefährliche an der Sache jedoch ist, dass die einzelnen
Giftstücke auch verlockend für Kinder sein könnten. Sie schauen
nämlich Ostereiern ähnlich, sind ca. 2 cm groß, von blauer Farbe
und haben die Form einer Paranuss.
    11 dieser //Eier// wurden bislang der Polizei übergeben. Die
Bevölkerung, insbesondere Eltern von kleineren Kindern und auch
Hundebesitzer, wird um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten.
    Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Erlangen-Land,
Tel. 09131/ 760541.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen -  Pressestelle
Telefon: 09131-760-214
Fax:        09131-760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: