Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (471) Heizöllaster umgestürzt

Schwabach (ots) - Am Mittwoch, 13.03.2002, gegen 07.30 Uhr, kam es auf der Kreisstraße LAU 10 zwischen Osternohe und Hedersdorf, Landkreis Nürnberger Land, zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde und ein Sachschaden in Höhe von ca. 100.000 Euro entstand. Ein 36-jähriger Lkw-Fahrer fuhr mit seinem mit 13.000 Liter Heizöl beladenen Lkw auf der Kreisstraße von Osternohe in Richtung Hedersdorf. Aus bislang unbekannter Ursache geriet er nach rechts auf das Bankett. Es gelang ihm nicht mehr, seinen Lkw auf die Fahrbahn zurück zu steuern. Der Lkw versank im aufgeweichten Bankett, kippte auf die rechte Seite, stürzte eine kleine Böschung hinunter und blieb auf dem Dach liegen. Dabei wurde der 36-jährige Lkw-Lenker leicht verletzt. Die Tanks blieben dicht. Es lief lediglich etwas Kraftstoff aus dem Tank des Lkws aus. Bevor der Lkw geborgen werden konnte, musste zunächst die Ladung in einen anderen Tanklastzug umgepumpt werden. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken PD Schwabach - Pressestelle Telefon:09122/927-220 Fax: 09122/927-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: