Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (417) Verkehrsunfall mit umgestürztem Lkw auf der A 6

      Schwabach (ots) - Am Montag, 04.03.02, gegen 02.35 Uhr,
ereignete sich auf der A 6 in Fahrtrichtung Heilbronn ein
Verkehrsunfall mit einem umgestürzten Lkw. Ein 42-jähriger
Berliner fuhr mit seinem Lastzug, beladen mit 6 t Stückgut, auf
der rechten Fahrspur in westliche Richtung. Von hinten überholte
den Lkw ein tschechischer Pkw, der von einer 21-jährigen
gesteuert wurde. Die junge Frau prallte aus bislang unbekannter
Ursache seitlich gegen den Lkw, wodurch dieser ins Schleudern
geriet und umstürzte. Der Lkw mit Anhänger kam quer über der BAB
zum Liegen.
    Der Pkw kam von der Fahrbahn ab und blieb erheblich
beschädigt im Graben liegen. Der 42-jährige Lkw-Fahrer wurde ins
Krankenhaus Neuendettelsau eingeliefert, er erlitt einen Schock
und Prellungen. Die junge Frau blieb unverletzt. Der
Gesamtsachschaden beträgt ca. 150.000 Euro. Die A 6 musste
kurzfristig vollständig gesperrt werden. Es kam zu einem ca. 20
km langen Stau. Der Berufsverkehr wurde hierdurch stark
behindert.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: