Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (415) Gefälschte Rezepte sichergestellt

Nürnberg (ots) - Am vergangenen Wochenende, 01.03.2002, wurde eine 44-jährige Frau aus Nürnberg nach einem Ladendiebstahl von der Polizei überprüft. Bei der anschließenden Wohnungsnachschau stellte sich heraus, dass diese in den vergangenen Monaten aus einer Arztpraxis Blankorezepte gestohlen und damit mehrere Kopien angefertigt hatte. Mit diesen Kopien fälschte sie Rezepte und erlangte damit in 55 Fällen verschiedenen Apotheken im Stadtgebiet Nürnberg diverse Schmerzmittel und Psychopharmaka. Anzeigen von Apotheken gegen Unbekannt lagen bei der Polizei bereits vor. Gegen die 44-Jährige wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Urkundenfälschung und Diebstahls eingeleitet. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: