Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (545) Mutmaßlicher Rezeptfälscher festgenommen

Fürth (ots) - Nach dem Versuch, ein offensichtlich gefälschtes Rezept in einer Apotheke in Fürth einzulösen, wurde am Donnerstagvormittag (17.03.2016) ein 37-jähriger Mann festgenommen.

Einer Angestellten der Apotheke in der Innenstadt war aufgefallen, dass es sich bei dem Rezept für ein starkes Beruhigungsmittel um eine Fälschung handelte und verständigte sofort die Polizei. Diese nahm den Tatverdächtigen kurz darauf fest und stellte das Rezept sicher.

Der Beschuldigte aus dem Landkreis Bamberg räumte die Tat ein und muss sich nun wegen Rezeptfälschung zur Erlangung einer Ausweichdroge verantworten.

Alexandra Oberhuber/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: