Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (376) 50-Jähriger rastete aus

      Nürnberg (ots) - Am 26.02.2002, gegen 13.30 Uhr, hielt sich
ein 50-jähriger Rentner in der Nähe des Nürnberger
Hauptbahnhofes auf. Unmotiviert spuckte der Mann demonstrativ zu
Boden, als er zwei Polizeibeamte erblickte. Auf den Sachverhalt
angesprochen, beleidigte er grundlos die beiden Beamten, worauf
er festgenommen wurde. Daraufhin spuckte er einem Beamten ins
Gesicht und trat dem anderen gegen das Schienbein.

    Der 50-Jährige wird wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung zur Anzeige gebracht. Er war in der Vergangenheit bereits mehrfach wegen ähnlich gelagerter Vorfälle angezeigt worden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: