Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (532) Exhibitionist aufgetreten - Zeugensuche

Nürnberg (ots) - Gestern (15.03.2016) trat im Nürnberger Stadtgebiet ein Exhibitionist offensichtlich gleich zweimal auf. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Der erste Fall ereignete sich zwischen 07:00 Uhr und 07:30 Uhr in einer U-Bahn der Linie 2 auf Höhe der Haltestelle Am Plärrer. Der Unbekannte zeigte sich gegenüber einer jungen Frau in schamverletzender Weise und verließ die U-Bahn an der Haltestelle Schoppershof.

Der zweite Fall geschah gegen 07:35 Uhr ebenfalls in einer U-Bahn der Linie 2 auf dem Weg in Richtung Flughafen im Bereich der Haltestelle Nordostbahnhof, Ausgang Leipziger Platz. Der unbekannte Mann zeigte sich gegenüber der 45-jährigen Geschädigten in gleicher Weise. Der Mann verließ die Bahn kurz darauf.

Er soll ca. 35 Jahre alt, 175 bis 180 cm groß und schlank gewesen sein. Vermutlich trug er eine dunkle Hose und eine schwarze oder braune Jacke.

Das zuständige Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Tobias Kopseel/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: