Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (531) Einbruch in Einfamilienhaus - Zeugensuche

Bad Windsheim (ots) - Gestern Nachmittag (15.03.2016) brachen Unbekannte in ein freistehendes Einfamilienhaus in Schwebheim - einem Stadtteil von Burgbernheim - ein und entwendeten Schmuck. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 13:15 Uhr hörte die Bewohnerin Geräusche im Haus in der Hauptstraße. Als sie aus dem Wohnzimmer trat, kamen ihr aus dem Obergeschoss zwei fremde Männer entgegen, die dann nach unverständlichen Worten in gebrochenem Deutsch durch die Haustür flüchteten. Die unbekannten Einbrecher gelangten durch ein aufgebrochenes Fenster ins Haus und erbeuteten Schmuck im Wert von einigen hundert Euro.

Eine Nachbarin hatte kurz zuvor zwei Männer gesehen, die den Hof des Einbruchsopfers betreten hatten und beschreibt sie wie folgt:

1: ca. 30 Jahre, schlank, dunkle kurze Haare und einen Bart. Er trug ein rot kariertes Langarmhemd und eine Jeans mit Hosenträgern.

2: ca. 30 Jahre, trug Schirmmütze und graue, langärmelige Jacke.

Die Ansbacher Kripo ermittelt und bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Einsatzzentrale
Telefon: 0911/2112-1520
Fax: 0911/2112-1525
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: