Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (525) Bei Waldarbeiten tödlich verletzt

Feuchtwangen (ots) - Gestern (14.03.16) wurde ein Mann bei Arbeiten in einem Waldstück bei Dorfgütingen offenbar von einem umstürzenden Baum getroffen und erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Gegen Abend wurde der 78-Jährige von seiner Tochter vermisst, da er von den Waldarbeiten noch nicht zurück war. Eine Polizeistreife fand den Mann dann gegen 20:30 Uhr in seinem Waldstück tot auf. Er wurde nach ersten Erkenntnissen von einem umstürzenden Baum am Kopf getroffen.

Die Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: