Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (511) Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) - Gestern Nachmittag (12.03.2016) stießen in der Nürnberger Südstadt zwei Pkw zusammen. Zeugen die Angaben zur Ampelschaltung machen können, sind für die Verkehrspolizei von besonderer Bedeutung.

Kurz vor 15:00 Uhr fuhr eine 64-Jährige mit einem Opel vom Maffeiplatz kommend in die Pillenreuther Straße ein. Beim Abbiegen nach links stieß sie im Kreuzungsbereich mit dem auf der Pillenreuther Straße von rechts kommenden Kia einer 22-Jährigen zusammen.

Die junge Frau erlitt bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen. Ihr 24-jähriger Beifahrer sowie die Opel-Fahrerin blieben unverletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden auf etwa 8.000 Euro.

Zeugen die den Unfall beobachtet haben, möchten sich bitte unter der Rufnummer 0911 6583-1530 mit der Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg in Verbindung setzen. /Christian Daßler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: