Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (484) Gewaltdelikt in Fürth - Toter identifiziert

Fürth (ots) - Im Zusammenhang mit dem Auffinden einer zunächst unbekannten männlichen Leiche (OTS-Meldung Nr. 478 vom 08.03.2016) in der Fürther Südstadt ist die Kriminalpolizei Fürth inzwischen einen Schritt weitergekommen. Der Tote konnte identifiziert werden.

Wie berichtet, war der Mann am späten Montagnachmittag (07.03.2016) in einem seit mehreren Jahren leerstehenden Wohngebäude in der Schwabacher Straße aufgefunden worden. Eine am nächsten Tag durchgeführte Obduktion ergab, dass der Mann einem Gewaltdelikt zum Opfer gefallen war.

Bei dem Toten handelt es sich um einen 58-Jährigen, der sich in der Vergangenheit im Großraum Nürnberg/Fürth aufgehalten hatte und offenbar der Obdachlosenszene angehörte. Die Kriminalpolizei Fürth hat zwischenzeitlich eine Ermittlungskommission namens "Villa" eingerichtet, der rund ein Dutzend Beamte angehören. Auch sind die umfangreichen Spurensicherungsarbeiten am Auffindeort noch nicht abgeschlossen.

Die Ermittlungen konzentrieren sich nun auf das Umfeld des Getöteten bzw. mögliche Begleitpersonen.

Peter Schnellinger/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: