Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (431) Einbruch durch DNA-Spur geklärt

Erlangen-Land (ots) - Wie am 20.12.2015 mit ots-Meldung 2405 berichtet brachen Unbekannte in der Nacht von Samstag (19.12.2015) auf Sonntag (20.12.2015) in ein Einfamilienhaus in Heroldsberg (Lkrs. Erlangen-Höchstadt) ein. Nun wurde ein 26-jähriger Tatverdächtiger ermittelt.

Der bislang Unbekannte verschaffte sich über eine Balkontür Zugang zu dem Anwesen im Schwalbenweg und entwendete Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren Hundert Euro.

Eine vom Kriminaldauerdienst Mittelfranken gesicherte DNA-Spur führte nun zu dem 26-jährigen Tatverdächtigen. Gegen den Mann, dessen momentaner Aufenthaltsort nicht bekannt ist, wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Michael Petzold/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: