POL-MFR: (426) Filmreife Flucht

Nürnberg (ots) - Gestern (28.02.2016) flüchtete ein junger Mann im Stadtgebiet Nürnberg vor der Polizei. Nach einer aufsehenerregenden Verfolgung konnte er gestellt werden.

Eine Zeugin verständigte gegen 14:30 Uhr die Polizei, weil in der Königstraße zwei Personen heftig miteinander stritten. An dem Streit waren ein 26-jähriger Mann und eine 19-jährige Frau beteiligt.

Beim Anblick der Beamten der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte rannte der Mann weg. Im Rahmen seiner Flucht betrat er ein Hotel. Über das Treppenhaus gelangte er auf das Dach des Anwesens und setzte seinen Weg über die Dächer Nürnbergs fort. Als er über eine Glaseinfassung laufen wollte, brach diese und der Mann stürzte vier bis fünf Meter in die Tiefe. Er verletzte sich hierbei glücklicherweise nur leicht und setzte seine Flucht fort.

Die Polizisten stoppten den Flüchtenden in einem Hinterhof. Warum der junge Mann wegrannte, ist nicht bekannt. Gegen den 26-Jährigen lag aktuell nichts vor.

Tobias Kopseel/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: