POL-MFR: (416) Brand in ehemaliger Schreinerei

Lauf (ots) - Am Samstagabend (27.02.2016) geriet aus noch nicht geklärter Ursache die Lagerhalle einer ehemaligen Schreinerei in Simmelsdorf, OT Großengsee (Lkrs. Nürnberger-Land) in Brand. Es entstand hoher Sachschaden.

Gegen 23:30 bemerkte der Besitzer, dass in der an das Wohngebäude angrenzende Lagerhalle Feuer ausbrach und verständigte die Feuerwehr. Bis zum Eintreffen der Feuerwehren versuchte der Mann das Feuer erfolglos einzudämmen. Hierdurch wurde der Mann leicht verletzt und musste vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht werden.

Das Feuer griff zunächst auf das Dach des Gebäudes über und ließ dies in Teilen einstürzen. Den eingesetzten Feuerwehren Lauf-Land, Diepoltsdorf, Hüttenbach, Gräfenberg, Großengsee, Schnaittach und Hilpoltstein gelang es das Feuer unter Kontrolle zu bringen und ein Übergreifen auf das Wohngebäude zu verhindern.

An der Lagerhalle entstand Gebäudeschaden in Höhe von circa 100.000 Euro. Durch herabfallende Trümmerteile wurden mehrere in der Halle geparkte Fahrzeuge beschädigt. Der hierdurch entstandene Sachschaden ist noch nicht abzuschätzen.

Das zuständige Fachkommissariat der Schwabacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Zeugen werden gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 in Verbindung zu setzen. / Michael Petzold

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: