POL-MFR: (356) Körperliche Auseinandersetzung in Schweinau - Tatverdächtiger in Haft

Nürnberg (ots) - Wie bereits mit Meldung 352 vom 18.02.2016 berichtet, kam es am 17.02.2016 in einer Wohnung in der Gustav-Adolf-Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern, bei welcher ein 56-Jähriger durch einen anderen Mann verletzt wurde.

Unmittelbar nach der Tat nahm eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-West einen 37-jährigen Mann unter dringendem Tatverdacht fest.

Inzwischen erließ ein Ermittlungsrichter auf Antrag der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth Haftbefehl gegen den Beschuldigten wegen des Verdachts des versuchten Totschlages.

Weitere Auskünfte zu diesem Fall erteilt die Pressestelle der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth, Frau Oberstaatsanwältin als Hauptabteilungsleiterin Gabriels- Gorsolke, unter der Telefonnummer 09 11 321 - 27 80.

Christian Daßler/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: