POL-MFR: (331) Einbrecher nahmen Reihenhäuser ins Visier - Zeugensuche

Schwabach (ots) - Von Donnerstag (11.02.2016) auf Freitag (12.02.2016) machten sich Unbekannte in Wendelstein (Landkreis Roth) an zwei Reihenhäusern zu schaffen. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Im Zeitraum zwischen 22:00 Uhr und 06:00 Uhr öffneten Einbrecher gewaltsam die Eingangstür zu einem Reihenhaus in der Kellerstraße. Neben 50 Euro Bargeld nahmen die Täter mehrere Taschen mit. Diese fand man in Tatortnähe wieder auf. Ob die Täter außer dem Bargeld in den Besitz weiterer Gegenstände gelangten, bedarf noch der Abklärung.

Im gleichen Zeitraum versuchten Einbrecher offensichtlich auch im Nachbarhaus Beute zu machen. An der Eingangstür waren deutliche Aufbruchspuren zu erkennen. Die Haustür hielt dem Einbruchsversuch aber stand, so dass die Täter nicht in das Gebäude gelangten.

Nach Polizeischätzung entstand in beiden Fällen ein Sachschaden von rund 100 Euro.

Die weiteren Ermittlungen hat die Schwabacher Kriminalpolizei übernommen. Hinweise auf den oder die Täter und möglicherweise auch zu verdächtigen Fahrzeugen in der Nähe, nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken in Nürnberg, Tel. 0911 2112-3333, entgegen.

Christian Daßler/gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: