Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (328) Täterfestnahme nach Ladendiebstahl

Nürnberg (ots) - Zwei mutmaßliche Ladendiebe wurden am Samstag (13.02.16) von Ladendetektiven in einem Bekleidungsgeschäft in der Innenstadt beobachtet. Beide Diebe konnte kurze Zeit später festgenommen werden.

Gegen 14:40 Uhr wurden die beiden unbekannten Männer beim Diebstahl von Kleidung beobachtet. Als sie darauf angesprochen wurden, riss sich einer der Tatverdächtigen los, schubste den Ladendetektiv zur Seite und flüchtete. Der zweite Tatverdächtige blieb vor Ort und konnte einer Polizeistreife übergeben werden.

Nach ersten Ermittlungen stellte sich heraus, dass der zweite, noch flüchtige Täter der Mitbewohner des Festgenommenen ist. Der Mann konnte noch in der Wohnung angetroffen und festgenommen werden. Er räumte die Tat ein und gab an, die Beute in einem nahegelegenen Park versteckt zu haben.

Beide 19 und 22-jährigen Tatverdächtigen aus Osteuropa werden nun wegen Ladendiebstahls, bzw. räuberischen Diebstahls zur Anzeige gebracht.

Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: