Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (318) Versuchter Wohnungseinbruch - Zeugensuche

Rothenburg ob der Tauber (ots) - In der Zeit zwischen 09.02. und 11.02.2016 hatten Unbekannte versucht in eine Wohnung in Diebach (Lkrs. Ansbach) einzubrechen. Die Polizei sucht Zeugen.

Im genannten Zeitraum versuchten der oder die Einbrecher die Haustür und die Terrassentür zu einer Wohnung "An der Halde" in Unteroestheim aufzubrechen. Beide Türen hielten stand und die Täter flüchteten ohne in die Wohnung gelangt zu sein. Durch das Aufhebeln entstand Sachschaden von etwa 200 Euro.

Die Ansbacher Kripo bittet um Zeugenhinweise, wer eventuell Verdächtiges beobachtet hat, an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: